• +49 9367 3679
  • info@jbo-kuernach.de
    Dienstag, 11 Oktober 2016 09:55

    Portrait - Herbstkonzert

     

    Nachwuchsorchester, Jugendorchester, Ensembles des Vereins

    Samstag, 12. November 2016
    18.00 Uhr Höllberghalle Kürnach
    Eintritt: 5,00 €, Kinder und Jugendliche frei


    Das Jugendblasorchester Kürnachtal e. V. lädt Sie recht herzlich ein zu seinem traditionellen Herbstkonzert am Samstag, 12.11.2016, um 18.00 Uhr in der Höllberghalle. Traditonell, bekannt und bewährt, ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender – in diesem Jahr dennoch ein Neustart für viele junge Musikerinnen und Musiker und zugleich Premiere für ihre neuen Dirigenten: Nach der Sommerpause präsentieren sich Nachwuchs- und Jugendorchester in neuer Formation und unter neuer Leitung. Dirigent Mike Bräutigam löst Markus Hain ab und wird mit einem stark verjüngten Nachwuchsorchester die ersten Konzertschritte wagen. Dirigentin Katharina Deppisch tritt in die Fußstapfen von Wolfgang Heinrich und übernimmt ein nahezu völlig neu besetztes Jugendorchester. Zweifellos eine Herausforderung für alle – nicht nur musikalisch! Mit der Overtüre „Celebration“ von Kees Vlack feiern die jungen Musikerinnen und Musiker ihren Neustart, ihre Musik, ihr Herzblut und ihr Engagement. Unterstützt werden sie an diesem Konzertabend von erfahrenen Ensemblemusikern. Zusammen mit den Ensembles formen die jungen Orchester ihr ganz persönliches Portrait – vielfältig und bunt, begeistert und leidenschaftlich, geheimnisvoll und berührend. Ausdruckstark in wundervollen Konzertwerken und Melodien. Seien Sie herzlich willkommen und feiern Sie mit den jungen Musikerinnen und Musikern ihre musikalische Leidenschaft! Erleben Sie einen spannenden und kurweiligen Konzertabend

     

     

     

    Montag, 10 Oktober 2016 21:25

    Olympic Games 2016

     

     

    Ein fest etablierter Termin im Kalender der Jugendvorstandschaft ist jedes Jahr Olympic Games am 3. Oktober in der Höllberhalle. Auch dieses Jahr trafen sich wieder rund 40 Kinder, um sich gemeinsam auszutoben. Da der Nachmittag unter dem Motto Asterix und Obelix stand, gab es dementsprechend auch die passenden Wettbewerbe zwischen Galliern und Römern. Nach kurzen Kennenlern-Spielen wurde das Gallische Dorf umkämpft und die römische Palisade gestürmt. Selbst ohne Zaubertrank bewiesen die Kids beim Hinkelsteinwerfen ihre Muskelkraft. Richtig spannend wurde es auch beim Tauziehen, bei dem Römer und Gallier ihre Kräfte messen konnten. Es zeigte sich, dass beide Gruppen einen großen Siegeswillen hatten, doch am Ende lagen die Gallier eine Nasenspitze vorne. Nach einer Stärkung mit Zaubertrank und süßen Speisen wurde weiter gekämpft bis die Dunkelheit einbrach. Als die Jüngeren brav in ihre Heimat zurück gekehrt waren, wurde es auch für die Älteren noch einmal Zeit, sich beim Fußball zu verausgaben.


    Hier geht es zu den Bildern


     

     

    Dienstag, 06 September 2016 10:59

    Podium Junger Künstler 2016

     

     

    Podium Junger Künstler am 09.10.2016 um 11 Uhr im alten Rathaus Kürnach