• +49 9367 3679
  • info@jbo-kuernach.de
    Die Jugendvorstandschaft wird alle drei Jahre von den jungen MusikerInnen des Vereins gewählt, um ihre Interessen vor der Vorstandschaft des Vereins zu vertreten.

    Unsere Hauptaufgabe besteht darin, uns um die JungmusikerInnen unseres Vereins zu kümmern: angefangen bei der Musikalischen Grundausbildung, über das Nachwuchsorchester bis hin zum Jugendorchester.

    Im Mittelpunkt unserer Tätigkeit steht dabei, den Kindern die Möglichkeit zu geben, sich außerhalb des musikalischen Rahmens besser kennen zu lernen und gemeinsam Spaß zu haben. Außerdem stärken wir den Zusammenhalt unter den Musikerinnen und Musikern und helfen allen Neuzugängen dabei, Anschluss im Verein zu finden. Dies bewerkstelligen wir durch ganz unterschiedliche, über das Jahr verteilte Aktionen und Projekte. Absolute Highlights der letzten Jahre waren beispielweise die Fahrt in den Europapark, die Ausflüge zum Wakepark in Thulba und das Blaskapellenturnier für Musikkapellen. Jährlich finden bei uns u.a. folgende Aktionen statt:
    • die JBO Olympischen Spiele,
    • der Eisbahnbesuch,
    • die Jahreshauptversammlung mit Übernachtung
    • und das Zeltlager.
    Um alle Altersgruppen zusammen zu führen, veranstalten wir jeden Sommer außerdem das Fußballturnier „JBO-Youngstars vs. JBO- Oldstars“. Im Anschluss daran findet immer ein gemeinsames Jahresabschlussessen statt. Nebenbei sind wir auch innerhalb des ganzen Vereins bei der Organisation und Gestaltung verschiedener Events beteiligt und versuchen stets, die große Vorstandschaft zu unterstützen. So stellen wir jedes Jahr eine eigene Faschingsfeier auf die Beine und helfen bei der Planung und Vorbereitung der Pokalfete mit.

    Bei unserer ehrenamtlichen Tätigkeit in der Jugendvorstandschaft haben wir viel Freude daran zu sehen, wie gut unsere Aktionen bei den Kindern ankommen. Es ist uns wichtig unseren jüngsten Mitgliedern neben der musikalischen Kultur auch Gemeinschaft und Freundschaft als zusätzliche Anreize zu bieten.
     

    Johannes Schraml

    1. Vorsitzender

    David Förster

    Stellv. Vorsitzender

    Carina Schmitt

    Schriftführerin

    Anna Wunderlich

    Stellv. Schriftführerin

    Marie Wunderlich

    Kassier

    Leon Eichelbrönner

    Stellv. Kassier

    Johanna Strauß

    Beisitzer

    Annika Boll

    Beisitzer

    Alexander Voll

    Beisitzer

    Kontakt

    Johannes Schraml
    Am Tiergarten 8
    97273 Kürnach
    09367 - 8709
    0176 - 47720651

    Downloads

    Aktuelles

    • Weihnachtsfeier JuVo - Ein Rückblick

      Am Samstag, den 14.12.2019, fand die Weihnachtsfeier für das Nachwuchsorchester und alle Musikerinnen und Musiker, die noch in der Ausbildung sind, statt.

      Die kleine Weihnachtsfeier startete um 13 Uhr im Vereinsheim. Wie bei fast jeder Aktion starteten wir mit einer kleinen Vorstellungsrunde, die in eine Art „Ich packe meinen Koffer“ verpackt wurde. Danach folgten ein paar kleine Spiele zum Kennenlernen der Kinder untereinander. Anschließend wurden drei Gruppen gebildet und die Kids hatten nun die Möglichkeit an drei Stationen sich kreativ und sportlich, sowie mit ihrem Backtalent auszuleben.

      An einer Station wurde in der Küche zusammen Butterplätzchen gebacken. Da gab es vom Teig ausrollen und Plätzchen ausstechen bis hin zum Plätzchen verzieren und die ersten Plätzchen auch schon vernaschen für jeden einen Job.

      Außerdem konnten alle an einer Bastelstation ihre Kreativität ausleben und kleine Schneemänner basteln. Dabei ist ein richtiges Orchester an schönen weihnachtlich gestalteten Schneemännern entstanden, die jetzt das Kinderzimmer der Kinder schmücken.

      Als letzte Station gab es eine Spiel und Spaß Station. Dort wurden viele verschiedene Spiele zusammen gespielt. Ob ruhigere Spiele wie „Werwolf“ oder Spiele mit Bewegung, da war für jeden etwas dabei. Auch die Weihnachtsmusik kam dabei nicht zu kurz, um alle etwas in Weihnachtsstimmung zu versetzen.

      Und weil die Jungmusiker und Jungmusikerinnen das ganze Jahr über fleißig auf den Proben waren und immer gut auf ihrem Instrument geübt haben, kam auch noch der Nikolaus vorbei. Er lobte die Kinder für ihren Ehrgeiz beim Üben und mahnte aber auch weiterhin so dabei zu sein. Natürlich durfte dann auch jeder noch in seinen Sack greifen und sich eine Kleinigkeit mitnehmen.

      Und dann war auch schon ein schöner, lustiger und kurzweiliger Nachmittag vorbei.

      ⇒ Hier geht es zu den Bildern ⇐

      Die Jugendvorstandschaft bedankt sich bei allen Musikern für das Jahr 2019 mit vielen schönen Aktionen und wünscht allen Musikern und ihren Familien ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

       

       

    • Bericht zur Osteraktion 2019 der Jugendvorstandschaft

      Für die diesjährige Osteraktion hat sich die Jugendvorstandschaft wieder etwas besonderes einfallen lassen: Es ging in den Europapark. Am Ostermontag trafen wir uns also um 4:45 Uhr, die einen mehr die anderen weniger munter, am Feuerwehrplatz um die dreieinhalbstündige Busfahrt nach Rust anzutreten.  Während manche noch den fehlenden Schlaf der Nacht aufholten, nutze der Rest die Zeit zum spielen oder quatschen. Am Europapark angekommen gab es dann noch eine kleine Stärkung in Form von Brötchen mit Wienern und Käse. Dann konnte es auch schon losgehen. Die Kinder durften sich in Kleingruppen ab 4 Personen frei im Park aufhalten und stürzten sich direkt ins Abenteuer. Der Park lockt mit riesen Achterbahnen wie „Silverstar“ und „Bluefire“ und natürlich auch einigen Wildwasserbahnen, die an einem Sommertag nicht fehlen dürfen. Bei dem ganzen Spaß machten uns auch die teilweise langen Wartezeiten nichts aus. Für diejenigen, die es etwas entspannter angehen lassen wollten gab es natürlich auch ein vielfältiges Angebot. Der Park ist thematisch in die Länder Europas unterteilt und mit viel Liebe zum Detail aufgebaut. Man kann den Park aus den Schwebebahnen von oben betrachten oder die Seen auf einer Floßfahrt erkunden. Selbst ein 4D-Kino zählt zu den Attraktionen. Es war einfach für Jeden was dabei. Als wir uns um 17 Uhr wieder am Ausgang trafen hatten alle viel zu erzählen. Ein kleines Highlight war für manche die Entdeckung des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder, welcher freizeitmäßig mit seiner Familie im Park unterwegs war. Nach 8 schönen aber auch anstrengenden Stunden machten wir uns wieder auf den Heimweg nach Kürnach. 

      Wir hoffen alle Teilnehmer hatten genauso viel Spaß wie wir und freuen uns schon auf die nächste gemeinsame Aktion.  

    • Jahreshauptversammlung 2019 der Jugendvorstandschaft - ein kurzer Rückblick

      Plötzlich war schon wieder ein Jahr vorbei und es wurde wieder Zeit für die jährliche Jahreshauptversammlung der Jugendvorstandschaft! Wie jedes Jahr kamen viele Kinder am 16.03.2019 um 18 Uhr ins Vereinsheim. Der Abend begann mit dem offiziellen Teil. Hier wurden noch einmal alle Aktionen des vergangenen Jahres vorgestellt, wie z. B. das Zeltlager, der Wakepark, die Weihnachtsfeiern, das Bowling und noch viele mehr. Nachdem die Kassiererin und die gesamte Vorstandschaft einstimmig entlastet wurden, gab es schon einmal einen kleinen Vorgeschmack was im kommenden Jahr für Aktionen geplant sind. Ein absolutes Highlight wird die Fahrt nach Rust in den Europapark sein. Natürlich konnten alle Kinder selber auch Vorschläge einbringen, welche Aktionen sie sich im neuen Jahr wünschen würden.  Da sich in diesem Jahr leider zwei Mitglieder (Leon Eichelbrönner und Alexander Voll) der Jugendvorstandschaft aus ihrem „Dienst“ verabschiedeten, kam es zu Neuwahlen, um die entstandenen Lücken wieder mit neuem Schwung zu füllen. Mit einem eindeutigen Ergebnis wurden Emma Heinrich und Jonas Breuter als neue Mitglieder in die Jugendvorstandschaft gewählt. Wir freuen uns sehr über diese neue Bereicherung!

      Nachdem der offizielle Teil geschafft war, gab es zur Stärkung zunächst einmal die heißgeliebten Pizzabrötchen. Frisch gestärkt starteten wir mit unserer Long-Movie-Night, in der wir viele tolle Filme von Abenteuerreisen bis hin zu Märchengeschichten anschauen konnten.

      Am nächsten Morgen starteten alle mehr oder weniger ausgeschlafen mit einem leckeren Frühstück in den Tag. Nachdem alle ihre Übernachtungssachen zusammen gepackt hatten sind wir gemeinsam zur Höllberghalle gelaufen, um dort Kegeln zu gehen. Während manche vor Müdigkeit Schwierigkeiten hatten die Kegel zu treffen, waren andere von uns richtige Profis. Nach 2 Stunden Kegelspaß ging es wieder zurück ins Vereinsheim wo die Eltern schon zum Abholen bereit standen.

      Vielen Dank das ihr so zahlreich dabei ward und hoffentlich genauso viel Spaß hattet wie wir. Wir sehen uns hoffentlich am 22.04.2019 bei der Osteraktion.

      Eure JuVo

       

      ⇒ Hier geht es zu den Bildern 

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.